includ_a
Home Lyrics Orientalischer Tanz Orientalische Tanzkostüme Technisches Produktdesign Kontakt / Impressum

Perlen, Pailletten und das Besticken

includ_table
includ1_ot
Kostüme für Orientalischern Tanz:
Bauchtanz-Kostüme
BH und Gürtel
Tellerrock
gerader Rock
enger Rock
Rock mit Passe
Schleier
Armstulpen
Enges Kleid
Bauchnetz
Kostüme für Tribal-Style-Dance:
Choli
Stufenrock
Hüfttücher und -Gürtel
Quasten
Turban
Tribalschmuck
Kleider für Folkloretänze:
Folklore
Andalusischen Tanz
Fellachentanz
Kallighy
Melaya Laf
Nubischen Tanz
Bekleidungen für Männer:
Männer
Hosen
Galabia und Hemden
Westen, Bolero
Tanura
Kopfbedeckungen

Um die Kostüme noch schöner, prachtvoller und glitzernder zu machen, werden diese oft reichhaltig verziert. Perlen und Metallplättchen wurden hergestellt aus edelsten Materialien. Gold, Silber, Edelsteine. Auch einfache Substanzen fanden Verwendung. Holz, Knochen, Steine, Glas.

Pailletten aufnähen:

Faden von unten nach oben durch den Stoff stechen, Paillette auffädeln und 4-5 Perlen, noch eine Paillette und wieder durch den Stoff nach unten stechen, Anzahl der Perlen richtet sich nach der Größe der Pailletten und der Perlen

Weiße Pailletten:

Faden von unten nach oben durch den Stoff stechen, Paillette auffädeln und mit der Nadel durch den Stoff nach unten stechen

Blaue Pailletten:

Faden von unten nach oben durch den Stoff stechen, Paillette und Perle auffädeln, durch die Paillette zurückstechen und durch den Stoff nach unten

Perlen oder Stäbchen aufnähen:

Faden von unten nach oben durch den Stoff stechen, Perlen oder Stäbchen auf die Nadel aufnehmen und durch den Stoff zurückstechen
Abschluss mit Perlen: Faden von unten nach oben durch den Stoff stechen, Perlen auffädeln, durch den Stoff von hinten nach vorne stechen, wieder Perlen auffädeln

Saumabschluss mit Perlen und Pailletten:

Faden von unten nach oben durch den Stoff stechen, 5-8 Perlen auffädeln, Paillette mit der rechten Seite nach oben auffädeln und mit der Nadel durch den Stoff nach unten stechen, wieder Perlen und eine Paillette auffädeln

Perlenfransen fädeln:

Länge festlegen, Schablone machen, Knopflochseide in eine dünne Nadel einfädeln, Enden miteinander verknoten, Fransen in der gewünschten Länge auffädeln, am Kostüm oder auf einer Schnur festnähen

Fransen mit Pailletten fädeln:

Paillette auffädeln und durch das geknotete Fadenende durchstechen, Paillette ist unten fest, Perlen auffädeln, evtl. Pailletten dazwischenfassen,

Schablone für Perlenfransen:

ein Stück Karton nehmen, ca. 6 cm breit und in der Fransenlänge, in der Mitte zusammenfalten, Kanten umschlagen, so dass die Schablone steht, Fransen hineinlegen um die gefädelte Fransenlänge zu überprüfen

Saumabschluss mit Münzen:

Faden von unten nach oben durch den Stoff stechen, Perlen auffädeln, durch den Stoff stechen, Münze und Perlen auffädeln, wieder durch den Stoff stechen
includ2_ot
Home

Über mich
Orientalischer Tanz
Nähkurse
Tibal-Style-Dance
Unterricht
Technisches Produktdesign
Recht und Links
Kontakt

Grundlagen:
Farben
Perlen
Die Maße und das Maßnehmen
Verarbeitung
Warenkunde
Sicherheitshinweise
Nähen
Homepage-Gestaltung


includ_Impressum_Kontakt


Home, Orientalischer Tänze, Bauchtanzkostüme, Technisches Produktdesign, Kontakt - Impressum - Rechte,
zuletzt aktualisiert am 18.01.2016
Alle Rechte vorbehalten Rita M. Hanol 2000-2020
Kontakt/Impressum/Rechte

disclaimer